Yasmin Tabletten 0,03mg

  • €48,45
  • Netto €48,45
  • Yasmin 3×21 tabletten 0,03mg
  • Lagernd

Die pille

Sie können Yasmin 3×21 Tabletten rezeptfrei in unserem Online-Shop www.es-apothek.com kaufen.


Hinweis:

Die Mindesthaltbarkeit der Verhütung Yasmin 3×21 Tabletten beträgt mindestens 24 Wochen nach Wareneingang.


Produktinformationen:

Die Verhütung Yasmin 3×21 Tabletten werden mit Beipackzettel, sowie Einnahmeempfehlung und natürlich originalverpackt geliefert.

Wir versenden Empfängnisverhütung Yasmin 3×21 Tabletten neutral verpackt, so dass Sie nicht erkennen können, welche Produkte sich in der Verpackung befinden.


Darüber hinaus garantieren wir Ihnen eine schnelle Lieferung von Originalmedikamenten.


Kaufen Sie Yasmin 3×21 Tabletten rezeptfrei in unserem Online-Shop. In dieser Produktkategorie haben wir auch andere Darreichungsformen.


Die Antibabypille, auch umgangssprachlich "die Pille" genannt, ist seit 1960 in den westlichen und östlichen Industrienationen das am häufigsten verwendete Mittel zur Schwangerschaftsverhütung. Es ist ein regelmäßiges orales Hormonpräparat, das die weiblichen Hormone Östrogen und Gestagen in verschiedenen Zusammensetzungen und Dosierungen enthält und bei richtiger Anwendung eines der sichersten Mittel gegen unbeabsichtigte Empfängnis ist. Der Pearl-Index der Methodensicherheit (ideale Anwendung) beträgt 0,3, wonach etwa 3 von 1000 Frauen, die die Pille ein Jahr lang einnehmen,  schwanger werden. Laut verschiedenen Studien liegt der Pearl-Index für die Gebrauchssicherheit (Praxiswert) zwischen 1 und 8.


Der Begriff "Verhütungspille

war bereits kurz nach der Einführung in Deutschland im Einsatz und erschien auch in den Schlagzeilen der Presse. 1964 kritisierte die Bundesregierung in einer Fragestunde die Verwendung des Begriffs "Verhütungspille" als "grob beleidigend" und "sprachlicher Missbrauch"[2] Einige Ärzte äußerten auch ihre Ablehnung[3] Der Chemiker und Schriftsteller Carl Djerassi, der die Pille 1951 mitentwickelte, kritisierte auch den Begriff "Verhütungspille", da die Pille kein Mittel gegen Babys war,[4] sondern ein Mittel zur Förderung der Unabhängigkeit und Selbstbestimmung von Frauen. Die in Englisch verwendete Verhütungspille und das Verhütungsmittel Pilule in Französisch entsprechen dem deutschen Begriff "Verhütungspille".



Quelle: Wikipedia