Regaine Männer- 3x60 ml

  • €86,25
  • Netto €86,25
  • Regaine MEN 5 % 3x60 ml
  • Lagernd

Regaine

Regaine ist ein Haarwachstumsmittel. Der wirksame Inhaltsstoff Minoxidil sorgt dafür, 

dass die gekrümmten Haarfollikel wiederhergestellt werden, wodurch der Haarausfall 

gestoppt und das Haar wieder voller und gesünder wird.


Was ist Regaine?

Regaine ist ein Haarwachstumsmittel. Der wirksame Inhaltsstoff Minoxidil sorgt dafür, 

dass die gekrümmten Haarfollikel wiederhergestellt werden, wodurch der Haarausfall 

gestoppt und das Haar wieder voller und gesünder wird. Dieses Produkt kann ohne 

ärztliches Rezept bestellt werden.


Sie können es hier auf www.es-apothek ohne Rezept bestellen - Ihre günstige versandapotheke.


Wofür wird das Produkt eingesetzt?

Regaine hilft bei erblich bedingtem Haarausfall (Alopecia androgenetica). 

Dies ist eine Krankheit, die sich bei Männern mit Haarausfall auf dem Oberkopf und am

 vorderen Haaransatz äußert. Die Ursache dieses erblich bedingten Haarausfalls ist eine

 Überempfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber dem Hormon Dihydrotestosteron (DHT). 

Follikel, die empfindlich auf dieses Hormon reagieren, schrumpfen und stoßen die Haare ab. 

Regaine sorgt für eine optimales Funktion der Haarfollikel, sodass der Haarausfall 

reduziert wird und das Haar wieder voller wird.


Wie müssen Sie Regaine verwenden?

Regaine ist unter anderem als Schaum (Regaine Foam) erhältlich. Verwenden Sie das 

Haarwachstumsmittel auf einer trockenen Kopfhaut und warten Sie nach der Anwendung 

mindestens vier Stunden, bis Sie die Haare nass machen. Reiben Sie eine kleine Menge 

Schaum mit den Fingern auf die Kopfhaut und massieren Sie diesen leicht ein. Der Schaum 

verändert sich in eine Art Lotion, sobald er mit der warmen Haut in Kontakt kommt. Waschen 

Sie nach dem Gebrauch gründlich Ihre Hände. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie den Effekt 

von Regaine bemerken. Hat sich das Haarwachstum nach einigen Monaten noch nicht verbessert, 

dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Achtung: Regaine-Schaum ist sehr leicht entflammbar! 

Rauchen Sie nicht und vermeiden Sie während und 

direkt nach der Anwendung offenes Feuer.


Dosierung

Die allgemein empfohlene Dosierung von Regaine Foam ist wie folgt:

Erwachsene: zweimal täglich eine kleine Menge Schaum (etwa eine halbe Tasse) 

in die Kopfhaut einmassieren.

Um den Effekt von Regaine beizubehalten, müssen Sie das Haarwachstumsmittel 

täglich weiter anwenden. Wenn Sie die Behandlung unterbrechen, werden Sie 

nach einiger Zeit wieder Haare verlieren.

Nebenwirkungen


Wenn Sie Regaine gebrauchen, können Sie unter Umständen folgende Nebenwirkungen 

erfahren: ein gereiztes oder juckendes Gefühl auf der Kopfhaut;

Zunahme des Haarausfalls in den ersten zwei bis sechs Wochen der Behandlung 

(Dies ist ein Zeichen, dass das Mittel wirkt). Ist dieser erhöhte Haarverlust 

nach sechs Wochen noch immer erkennbar, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt;

Kopfschmerzen; ein hoher Blutdruck.


In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den Nebenwirkungen 

von Regaine.

Wann dürfen Sie das Produkt nicht anwenden?


Regaine ist nicht für jedermann ein geeignetes Arzneimittel. Bitte gebrauchen 

Sie dieses Haarwachstumsmittel in den folgenden Fällen nicht:


Sie reagieren allergisch auf Minoxidil oder einen der anderen Inhaltsstoffe;

Sie sind jünger als 18 Jahre;

Der Haarausfall verläuft nicht wie eine normaler erblich bedingter Haarausfall.

Ihre Kopfhaut ist entzündet, rot oder schmerzt.

Bitte lesen Sie vor dem ersten Gebrauch die Packungsbeilage. Hierin finden Sie 

mehr Informationen zu den Kontra-Indikationen, die bei dem Gebrauch von Regaine 

zu beachten sind.


Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol

Regaine Foam ist im Prinzip nicht für Frauen bestimmt. Wenn Sie dieses 

Haarwachstumsmittel doch anwenden möchten, dann beachten Sie bitte, dass 

Regaine nicht für Frauen geeignet ist, die schwanger sind, schwanger werden 

wollen oder stillen. Regaine hat keinen Einfluss auf Ihre Verkehrstüchtigkeit. 

Es gibt keine Warnungen/Hinweise, was den Alkoholkonsum betrifft.